Rechtsanwalt in Freiburg

Anwalt in FreiburgDie Rechtsanwaltskanzlei Meng und Kollegen hat sich konsequent seit der Gründung vor mittlerweile mehr als 15 Jahren auf die Rechtsgebiete Verkehrsrecht, Bildungsrecht, Opferschutz und Strafrecht spezialisiert. Rechtsanwältin Meng und Ihre Kollegen beraten Mandanten kompetent und vertreten sie vor Gericht professionell, engagiert und kompromisslos.

Oberste Priorität für den Anwalt in Freiburg ist die Zufriedenheit seiner Mandanten. Im Fokus steht die persönliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Mandanten. Diese ist Voraussetzung für eine vertrauenswürdige und erfolgreiche Zusammenarbeit. Dadurch hebt sich die Anwaltskanzlei von der in diesem Beruf auch in Freiburg kontinuierlich zunehmenden Anonymisierung ab.

Rechtanwältin Meng (Jahrgang 1975) erhielt ihre Zulassung als Rechtanwältin im Jahr 2002. Ihr Studium der Rechtswissenschaften absolvierte sie von 1994 bis 1998 in Freiburg. Während der Referendarzeit von 1999 bis 2001 am Landgericht in Baden Baden arbeitete sie nebenberuflich als Sitzungsvertreterin der dortigen Staatsanwaltschaft. Ihr Prädikatsexamen bestand die Rechtsanwältin im Januar des Jahres 2002. Anschließend war sie in einer auf das Rechtsgebiet Strafverteidigung spezialisierten Münchner Rechtsanwaltskanzlei angestellt.

Im Jahr 2005 gründete der Anwalt in Freiburg die Kanzlei Meng und Kollegen. Im ihrer bisher erfolgreichen, beruflichen Laufbahn referierte Claudia Meng unter anderem bereits für die Organisationen “Terre de Femmes” (Würzburg) und “Frauennotruf” (München). Die engagierte Anwältin setzt sich des Weiteren als Vorstandsmitglied des Vereins “Deutsche Stalking Opferhilfe e.V.” für die Interessen von Stalking Opfern ein. Ehrenamtlich engagiert sich Claudia Meng darüber hinaus beim Verein BASTA gegen die Diskriminierung psychisch kranker Menschen.

Die Rechtsanwältin ist darüber hinaus Mitglied in der Organisation ” Weißer Ring, welcher sich aktiv für die Verhinderung von Straftaten und die Unterstützung von Opfern von Straftaten einsetzt. Ihre Schwerpunkte sind die Gebiete Bildungs-, Opfer- Verkehrs- und Strafrecht. Termine sind ohne lange Wartezeit kurzfristig vereinbar.

Die Philosophie der berufserfahrenen Freiburger Anwälte lautet unter anderem, nur Mandate aus Rechtsgebieten anzunehmen, auf denen sich die Rechtsanwälte schwerpunktmäßig spezialisiert haben. Jede von der Freiburger Anwaltskanzlei durchgeführte Rechtsberatung ist in drei Teile gegliedert. Zuerst wird das Problem problem- und kostenbezogen ausführlich analysiert. In Phase 2 suchen die kompetenten Anwälte nach einer kurz- oder langfristigen Lösung, die ihren Mandanten hilft. In Phase 3 wird eine Taktik festgelegt. Je nach Rechtslage ist diese immer konstruktiv, situationsbezogen, kooperativ oder konfrontativ.

Die Anwälte agieren bundesweit. Die Büroräume der Kanzlei befinden sich im Freiburger Stadtzentrum. Sie vertreten Mandanten dort vor Gericht, wo sie gebraucht werden. Damit Mandanten, falls erforderlich, auch eine fachübergreifende Beratung anbieten zu können, arbeiten die Anwälte eng mit Hilfsorganisationen, Therapeuten, Ärzten, Gutachtern, etc. zusammen.